Borks Ferienhäuser in Norwegen
Borks Ferienhäuser in Norwegen

Ferienhäuser in Norwegen

Folgen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram
Gästebuch

Gästebuch

  • Es befinden sich derzeit 1142 Einträge in unserem Gästebuch. Angezeigt werden die Einträge von 76 bis 100.

  • Seite
    1 2 3
    4
    5 6 7 8 9 10
    ...
    46
    • Marcel Klocke
    • 24.07.2017 um 13:51 Uhr
    • Hallo Frau Kiy, sind wieder zuhause angekommen. Hatten eine schöne Woche in Norwegen. Hat alles geklappt. Betreuung vor Ort im Ferienobjekt 250-8 war wieder in Ordnung. Bis zum nächsten mal. Mit freundlichen Grüßen Marcel Klocke
    • Kerstin
    • 21.07.2017 um 09:46 Uhr
    • Tolles Haus 91-1 mit kleinen technischen Mängel. Internet und Telefonverbindung (wir sind bei Telekom) super. Organisatorisch hat auch alles super geklappt. Noch einmal Danke
    • Michael
    • 20.07.2017 um 11:06 Uhr
    • Bootshaus 200-1 bietet großen Vorteil. Somit lassen sich alle Vor. und Nachbereitungen in geschützter Umgebung erledigen wenn das Wetter nicht mitspielt. Küchenausstattung ist Top. Eine Mikrowelle wäre ggf. noch zu empfehlen. 2 komplett ausgestattete Bäder wie dieses Haus bietet, hat viele Vorteile. Dies war unsere erste Reise in der wir ein Boot mit Außenborder hatten, der Benzin benötigt. Bei unsere anderen Touren hatten wir Dieselmotoren. Wir haben den Benzinmotor mit max. 50 % gefahren aber trotzdem 55 Liter Benzin verbraucht. Ein Dieselantrieb ist schon sparsamer. Allerdings ist man nicht so schnell am Angelplatz wie mit einem Benziner. Der Fjord ist min. 10 km lang und min. 700 Meter breit mit Tiefen bis über 300 Meter. Für das Angeln ab ca. 50 Meter Tiefe sollten Gewichte von min. 250-500 gr. benutzt werden , damit der Köder bei starker Strömung und Wind überhaupt zeitnah am Fisch ist.
    • Mike
    • 19.07.2017 um 12:12 Uhr
    • Wir verbrachten zwei wunderschöne Wochen Urlaub im Haus 201-1 in Korshamn in herrlicher Umgebung. Der Anblick jeden Morgen auf den Hausvikfjord war ein Traum. Das Wetter meinte es so gut mit uns ,das wir jeden Tag die Sonne genossen haben. Sogar einen Sonnenbrand haben wir uns das erste Mal in Norwegen zugezogen. Eine traumhafte Umgebung! Es lohnt sich auf alle Fälle ein Ausflug nach Skrelia-die blankgescheuerten Berge (liegt bei Lyngdal). Bei schönen Wetter unbedingt Badesachen und was zu Essen mitnehmen! Dann lohnt sich noch eine Wanderung zu den Brufjellhöhlen-aber bitte nur,wenn man gut zu Fuß ist,denn das letzte Stück muß man am Felsen runter klettern. Aber der Ausblick ist gigantisch! Die Vermieter sind sehr nett und hilfsbereit. Wir sollten uns wie zu Hause fühlen,was wir auch gemacht haben. Das Boot ist in einen top Zustand und befindet sich im Bootshaus (immer alles trocken,falls es doch mal regnet). Wir haben das erste Mal eine Ferienwohnung gebucht und waren erst etwas skeptisch. Aber es war alles zu unserer vollsten Zufriedenheit,sehr sauber und ordentlich. Nochmal ein herzliches Dankeschön an Familie Ingebretsen für die gute Gastfreundlichkeit.
    • Familie Lampe
    • 18.07.2017 um 11:59 Uhr
    • Sehr geehrtes Borks Team, Danke! Wir haben einen wunderschönen Urlaub verbracht und unsere allerersten Fische geangelt, dass war der Hammer!!! Der erste: ein Seehecht 88cm ohwei :o))) Das Wetter war genial, die Ausflüge, die ich geplant habe, konnten wir alle bei tollen Bedingungen erleben auch die Trollzunge haben wir bei bestem Wetter geschafft, es war mega angstrengend...aber jede Mühe wert! Das wird wieder ein super Fotobuch! Was soll man sagen, die 2. Norwegenreise für uns, beide über Borks, war super schön..wir kommen wieder!! Alles Gute für Sie und bis bald... VG Familie Lampe
    • Anke
    • 18.07.2017 um 10:47 Uhr
    • Die beiden Häuser sind dicht zusammen, aber so versetzt, dass es gar nicht stört. Wir waren für eine Woche in der 104-1. Ausgestattet sind sie super und es ist ein herrlicher Ausblick; Vermieter sehr hilfsbereit und sehr nett. Zum Angeln sollte man aber lieber woanders hinfahren. Nur kleine Fische, die aber in Massen: Wir haben Wale und Robben vom Haus aus gesehen, aber die hatten es wohl eher auf die kleinen Fische abgesehen. Für Meerfisch ist der Luster wohl zu süß, für Süßfisch zu salzig, ... Ausflüge zu Gletschern, Fjell usw. sehr gut möglich. Allein wegen der günstiogen Lage ist es sehr gut geeignet, wenn man viel Ausflüge machen möchte. Das Fast-10-PS-Boot direkt vor der Hütte.
    • Hertel
    • 16.07.2017 um 20:57 Uhr
    • Ende Juni 2017 waren wir für 2 Wochen zu dritt im Haus 188/1 bei Vadheim. Für alle die neben dem Angeln auch über das Wandern Natur und Ruhe in Norwegen genießen wollen- dem kann ich dieses alleinstehende Ferienhaus wärmstens empfehlen. Hervorragend eingerichtete, neue und saubere Küche. Auch sonst ist dieses Objekt in einem neuwertigen Zustand. In ca. 250 m Entfernung steht das Haus der norwegischen Vermieter . Die Familie ist super nett- sogar frische Lachsforellen hat man uns gebracht. Die Bootsanlegestelle in Vadheim ist in 20 Autominuten zu erreichen, wo ein neues 50 PS Boot wartet. Auch im See liegt ein Boot mit 4 PS bereit. Wandern kann man von dort aus direkt über 2 gekennzeichnete Wanderwege- und hat dann einen super Blick auf den großen Sognefjord. Alles in Allem- ein für uns perfekter Urlaub !
    • Mike
    • 14.07.2017 um 11:55 Uhr
    • Wir verbrachten zwei wunderschöne Wochen Urlaub in herrlicher Umgebung. Der Anblick jeden Morgen auf den Hausvikfjord war ein Traum. Das Wetter meinte es so gut mit uns ,das wir jeden Tag die Sonne genossen haben. Sogar einen Sonnenbrand haben wir uns das erste Mal in Norwegen zugezogen. Eine traumhafte Umgebung! Es lohnt sich auf alle Fälle ein Ausflug nach Skrelia-die blankgescheuerten Berge (liegt bei Lyngdal). Bei schönen Wetter unbedingt Badesachen und was zu Essen mitnehmen! Dann lohnt sich noch eine Wanderung zu den Brufjellhöhlen-aber bitte nur,wenn man gut zu Fuß ist,denn das letzte Stück muß man am Felsen runter klettern. Aber der Ausblick ist gigantisch! Die Vermieter sind sehr nett und hilfsbereit. Wir sollten uns wie zu Hause fühlen,was wir auch gemacht haben. Das Boot ist in einen top Zustand und befindet sich im Bootshaus (immer alles trocken,falls es doch mal regnet). Wir haben das erste Mal eine Ferienwohnung gebucht und waren erst etwas skeptisch. Aber es war alles zu unserer vollsten Zufriedenheit,sehr sauber und ordentlich. Nochmal ein herzliches Dankeschön an Familie Ingebretsen vom Objekt 201-1 für die gute Gastfreundlichkeit.
    • Mario
    • 14.07.2017 um 11:54 Uhr
    • Die Lage und die Kontaktperson waren sehr gut. Kleinere Abstriche muss man jedoch bei der Einrichtung machen. Diese ist schon etwas verlebt und auch das eine oder andere Küchenzubehör war nicht vorhanden. Insgesamt erfüllte aber das Objekt 15-3 unsere Erwartungen. Gerne wieder :)
    • Dieter
    • 13.07.2017 um 10:41 Uhr
    • Wir waren jetzt das 3. Mal in dem Haus 50-1. Der Gastgeber ist stets bemüht, alle Wünsche umgehend zu erfüllen. Wenn irgend etwas ist, kann man ihn auch sofort tel. erreichen. Wir sind sehr zufrieden.
    • Danny Lippoldes
    • 13.07.2017 um 10:40 Uhr
    • Die Vermittlung der reise durch Herrn Kauws war topp! Mfg Danny Lippoldes
    • Danny
    • 13.07.2017 um 10:39 Uhr
    • Besonderen Dank an Inis und Jürgen. Bleibt so wie ihr seit. Wir werden wieder kommen zum Haus 149-3. LG aus Graal-Müritz
    • Anke
    • 12.07.2017 um 16:59 Uhr
    • Auch in der Hochsaison ist es hier angenehm ruhig. Das Boot ist sehr tauglich und das Angeln sehr ergiebig, zumindest, was Leng, Makrele, Köhler und Pollack betrifft, Rotbarsche sind hier auch viele, aber eher aus der Kinderstube. Möwen beäugen einen, sobald man rausfährt und ein Adlerpaar steht am Fjord Wache. Schon dass zeigt den Fischreichtum. Schweinswale sieht man hier auch. Der Vermeiter ist sehr sehr nett und hilfsbereit. Das Haus 98-1 ist zweckmäßig eingerichtet, mit WiFi! Wer Ruhe und einfach nur angeln möchte, ist hier gut aufgehoben. Ausflüge nach Bergen und Förde möglich, sonst kann man im nahegelegenen Fjell von der Hütte aus gut wandern (Vermieter fragen)
    • Jürgen
    • 10.07.2017 um 09:50 Uhr
    • Wieder eine wunderschöne Zeit in Hausvik in 250/1 verbracht! Wer Rekordfische erwartet, der ist hier nicht ganz richtig. Aber zur Erholung und Entspannung mit Angeln genau richtig. Die Umgebung ist sehr schön, egal ob per Boot, Auto oder zu Fuß erkundet. Die Wohnungen lassen nichts vermissen, die Boote sind teilweise nagelneu und ansonsten gut gepflegt. Hat man doch einmal ein Problemchen oder ein Anliegen, dann wird man von Christin und Bastian bestens betreut. Für uns rundum schön!! ( Jeden Tag perfektes Wetter kann auch Borks nicht ;-) )
    • Heidrun
    • 07.07.2017 um 11:20 Uhr
    • Wir waren vom 17.06.bis 01.07.17 in Skare im Haus 146-2. Es war eine wunderschöne Zeit. Leider kam der Wind sehr stark von der Seite, dass das Angeln vom Boot in der ersten Woche kaum möglich war. Großen Dank an die Familie Eberhardt(Verwalter),die sehr freundlich und hilfsbereit den Urlaub bereichert haben. Wir bitten darum, das auch an den Vermieter und Fam. Eberhardt weiter zu leiten.
    • Raimund
    • 07.07.2017 um 08:58 Uhr
    • Es war wieder ein schöner Urlaub im Haus 138-1! Beeindruckend ist der Fischreichtum im Fjord und die Artenvielfalt an Fisch!
    • Andreas
    • 07.07.2017 um 08:57 Uhr
    • Es war insgesamt ein schöner Angelurlaub im Haus 1-1.
    • Sven
    • 07.07.2017 um 08:57 Uhr
    • Es war wie immer ein traumhafter Urlaub in der Alf-Bua 195/1. Jeder Zeit wieder. Danke.
    • Oliver
    • 06.07.2017 um 10:19 Uhr
    • Der Fußweg zum Haus 237-1 lohnt sich ein Traum , mehr geht nicht . Wir haben ein super Urlaub verbracht. Danke
    • Axel
    • 06.07.2017 um 09:17 Uhr
    • 130/1 - wunderschön gelegene Hütte mit gutem Boot, super Bootshaus und Filetierplatz - guter Fang - alles was das Anglerherz begehrt. Sehr guter Ausgangspunkt für Ausflüge nach Alesund und zum Geiranger. Dieses Objekt ist unbedingt weiterzuempfehlen.
    • Karsten
    • 05.07.2017 um 15:50 Uhr
    • Es war dort im Haus 208/1 ein schöner Urlaub im Juni 2017. Das Haus ist groß, sauber und sehr gut ausgestatet und die Betten sind auch bequem. Eine sehr schöne Umgebung am Fjord rundet das ganze ab. Zum Angel: wenn man gutes Wetter hat, sollte man unbeding zu den Kletten vor der Küste fahren. Das Boot mit Echolt reicht vollkommen für 4Pers. dazu. Wir haben dort ruck zuck eine Fischkiste voll gehabt (Makrele, Seelachs). Weiter vorn in der Einfahrt zum Fjord, gabs noch Dorsch, Flunder, Leng und kleine Scheelfisce. Im Fjord hingegen hatten wir kein Glück. Alles in allem. sehr schön! Die Vermieter waren sehr freindlich und Borks kümmerte sich um des "Rest". (wir hatte versehentlich die Schlüssel für den Müllbehälter mitgenommen. War für Borks kein großer "Aufreger" die haben sich um den Schlüsselrücktransport gekümmert...Danke dafür, da mein Norwegisch nicht so gut ist. Gern wieder !
    • Alfred
    • 05.07.2017 um 13:31 Uhr
    • Trotz schlechtem Wetter war es ein toller Urlaub, Fang war fantastisch, Vermieter Helge vom Haus 109-1 ist ein super Typ
    • Bernd
    • 30.06.2017 um 09:28 Uhr
    • Das Ferienhaus 4-1 ist weit über dem Durchschnitt eingerichtet und super ausgestattet. Wir waren angenehm überrascht, dass uns ein Bootshaus zur Verfügung stand. Dieses war in der Beschreibung nicht ausgewiesen.(sollte man vielleicht aufnehmen).Die Vermieterin ist ausgesprochen nett und führte bei An- und Abreise professionelle Übergaben durch. Angeln war für uns ein Problem. Es wäre wünschenswert wenn eine Einweisung zu den guten Angelplätzen erfolgt. Wir waren (außer dem Zappeln an der Angel) sehr zufrieden und können das Ferienhaus weiter empfehlen.
    • Ingold
    • 30.06.2017 um 09:27 Uhr
    • Alles in Allem ein sehr schöner Urlaub. Hans Andreas ist ein sehr bemühter, freundlicher und verlässlicher Vermieter vom Haus 156-2. Wir kommen sicher wieder.
    • Marco
    • 29.06.2017 um 11:59 Uhr
    • Haus 253/1 Tveita-Ryfylke Zwar war die Anfahrt von Kristiansand (350km - 6,5 Std.) etwas anstrengend, dafür aber mit einem tollen Panorama (Ryfylkewegen). Das Haus ist sehr geräumig, tolle Lage, tolle Austattung! Das zugehörige Boot ist sehr gut fahrbar mit äußerst sparsamen spritzigem Motor. Im großen Bootshaus kann man seine Angelgeräte lagern und Anzüge trocknen. Der Landhandel in der Nähe ist reichhaltig, die zugehörige Tankstelle ist sehr preisgünstig. Leider hatten wir für diese Zeit Mitte Juni sehr untypisch viel Regen, aber relativ windstill. Wir waren trotzdem viele Stunden jeden Tag auf dem Wasser zum Angeln. Gefangen wurden viele fette große Makrelen, viele große Pollack, Leng (90cm) und Lump, Köhler, einen schönen Seehecht, Kliesche, Wittling, Lippfisch, Knurrhahn. Dorsche waren fast nur kleine unter Maß. Allerdings war in der Tiefe nicht viel los. Fast alles wurde an den Felskanten gefangen, meist mit Schleppen von Paternostern mit kleinem Pilker sowie mit kleinem Wobbler. Wir haben auch Schweinswale gesichtet, die sehr dicht am Boot vorbei zogen! Tagesausflüge sind zum Prekestolen (ca.2,5Std.) und auch mal mit der Fähre nach Stavanger empfohlen. Insgesamt ein Super Objekt, mit einer Super Betreuung vor Ort! Gerne wieder! (wer noch was wissen möchte per Email unter zooangelbarth@t-online.de)