Große enttäuschung!

Angelo

19.05.2019 21:03

Zuerst das Positive: Super Haus , Super Lage , und sehr Sauber. Jetzt das Negative: nur am Rande erwähnt ,Wasser stank nach Gülle war nicht zu gebrauchen , Zähne putzen und Kochen ging nur mit gekauften Wasser.Handwerker wurden bestellt danach wurde es besser. Wasserpumpe viel täglich aus. Jetzt das schlimmste was einen Angler passieren kann (im Sogne Fjord längster und tiefster Fjord Norwegens) ohne Echolot zu sein , ohne Tiefenangabe eine sehr anstrengende Angelegenheit. Ich habe ein Boot mit Echolot gemietet , gleich nach dem ersten Einschalten stellten wir fest (der Mann der mir das Boot übergeben hat und ich) das das Echolot nicht richtig arbeitet.Den Mann hat das nicht Interessiert und ich dachte es liegt an der Ebbe da das Boot fast auf dem Trockenen lag.Die Ernüchsterung nach der ersten Ausfahrt folgte schlagartig und schmerzvoll.Nachdem ich den Verwalter darüber in Kenntnis gesetzt habe mußte ich mir eine ganze Woche belanglose Argumente anhöhren wie(das haben wir noch nie gehabt ,oder die anderen Angler brauchen es nicht ,oder auch die Norweger benötigen es nicht.) Irgenwann sagte er mir ich solle mich damit abfinden , es wurde mir von Ihm empfohlen eine Negative Bewertung abzugeben , was ich hiermit sehr gerne mache , doch was habe ich jetzt davon? Ich war noch nie so enttäuscht von einem Angelurlaub.

Holger

20.05.2019 18:41

Ohne Echolot. Die Welt geht unter. Wenn Du nicht andere Sorgen hast. Fische fängt man auch ohne.

Angelo

20.05.2019 20:05

Die Welt ist unter gegangen als mir der sogenannte Hausverwalter sagte ,du muss dich damit abfinden. Die Enttäuschung die ich erlebt habe ,so ein langer Weg zurück gelegt ,so viel Geld bezahlt und jetzt auch noch einer der das nicht nachvollziehen kann gibt noch ein blöde Kommentar ,warum 40 km fahren wenn ich es laufen kann? Warum meine Finger bei mir halten wenn ich doch damit blöde Kommentare verbreiten kann? Um mich damit auf die Gefühle anderen lustig machen kann? Und nein andere Sorgen habe ich nicht, aber du hast viel Zeit und noch mehr Langeweile, kümmere dich um deine eigene MIST PS: ich habe Fische gefangen auch ohne Echolot, aber es war sehr anstrengend

Inge

22.05.2019 15:19

Hallo Angelo, ich wäre auch stinke sauer!!! Du hast doch für das Boot und Echolot mit bezahlt !!! Wenn Du von dem Vermieter nur dumme Antworten bekommst, hätte ich mich mit Borks in Verbindung gesetzt, damit die das mit dem Vermieter regeln. So geht es doch nicht!!! Man zahlt so vie Geld für 1 Woche angeln!! Vielleicht hättest du dir dann vor Ort ein Ersatz Echolot leihen können.

Angelo

22.05.2019 16:37

Hallo Inge, da Borks selber der Vermieter ist bin ich der Meinung sollte doch die Reparatur des Echolots schnell erledigt werden.Der Verwalter selbst meinte wir sollen uns bei Borks beschweren, was wir auch gemacht haben , auf die Antwort warten wir heute noch, und rate mal bei wem der Verwalter arbeitet? Bei Borks.

Heinz Buchwald

23.05.2019 21:09

Hallo Angelo, das was ich hier lese, ärgert mich ungemein. Seit Jahren fahren wir mit Borks und wir waren immer zufrieden. Ich möchte gar nicht glauben, dass Borks auf solche groben Vorkommnisse nicht reagiert. Natürlich hast du einen Anspruch auf die Dinge, die vertraglich vereinbart und durch dich bezahlt wurden. Ich kann nur hoffen, dass sich alles zum Guten wendet. Heinz

Angelo

24.05.2019 12:29

Hallo heinz , es ist schön zu lesen das Menschen gibt die in der lage sind nach zu Empfinden was ich gefühlt habe. Nichts wird sich zum guten wenden weil Borks sich bis her in keinster weise sich dazu geäussert noch gemeldet hat . Es war nicht das erste mal das ich Boot Problem hatte bei Borks , aber dieses mal war ganz bestimmt das LETZTE mal. Ciao Heinz Angelo